Aktuelles

Karnevalisten wollen bei Steuern mehr Gerechtigkeit

Dachverband möchte für Vereine erreichen, dass Beiträge künftig absetzbar sind - Erstes Gespräch in Berlin

Koblenz/Region. Auch bei gemeinnützigen Vereinen, die sich der Brauchtumspflege verpflichtet haben, sollten die Beiträge steuerlich absetzbar sein. Mit dieser Forderung sorgen die Rheinischen Karnevals-Korporationen (RKK) für Aufsehen. Der Dachverband für rund 1400 Gesellschaften ist bundesweit aktiv, hat aber auch einen Schwerpunkt in der Eifelregion. Der Vorstand verweist auf ein erstes Gespräch im Berliner Finanzministerium. Der Vorstoß zeigt: Der Verband meint seine Ankündigung, politischer und selbst ein besserer Dienstleister zu werden, offenbar sehr ernst.

weiterlesen

Einladung zur närrischen Weinlese 2019

Liebe Mitgliedsvereine der RKK,

auch in diesem Jahr laden die Rheinischen Karnevals-Korporationen e.V. wieder ganz herzlich zur karnevalistischen Weinlese in Zusammenarbeit mit dem Trierer Weingut Georg Fritz von Nell ein. Erleben Sie einen interessanten und abwechslungsreichen Tag in einem der Weinberge des Weingutes Georg Fritz von Nell, für den die Rheinischen Karnevals-Korporationen die Patenschaft übernommen haben. Sie erhalten hautnah einen Einblick in die Tätigkeit und den Ablauf einer Weinlese. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

weiterlesen

Wir suchen neue Wertungsrichter !!!

...Jetzt zur Ausbildung 2020 bewerben...

Hast Du Interesse und Spaß an der Förderung des Garde- und Schautanzsportes?

Dann haben wir genau das Richtige für Dich: 

 

Werde Jurymitglied im RKK

 

Voraussetzungen:

  • Tänzerische Erfahrungen als Tänzer/in oder Trainer/in
  • Volljährigkeit
  • Führerschein – mobil (eigenes Auto)

Wie bieten:

  • 1-jährige Ausbildung zum Jurymitglied
  • Engagiertes Kollegium
  • ehrenamtliche Tätigkeit
  • Qualifikationsturniere, Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft
 

Wir haben Dein Interesse geweckt?

 

 

weiterlesen

Neu beim RKK-Bundesverband

Attraktive Reiseangebote von Ihrem RKK-Reisepartner Berge & Meer

Hat Sie das Fernweh gepackt? Der RKK-Bundesverband bietet Ihnen durch die neue Kooperation mit dem RKK-Reisepartner Berge & Meer traumhafte Reisen in über 140 Ländern weltweit. Profitieren Sie von Ihrer Mitgliedschaft im RKK und nutzen Sie Ihren RKK-Mitgliederrabatt von 5 % auf alle Reiseangebote.

Begleiten Sie uns z. B. auf einer unserer atemberaubenden Rund- und Kombinationsreisen, lassen Sie während einer Hochseekreuzfahrt die Seele baumeln oder verreisen Sie ganz bequem mit dem eigenen PKW innerhalb Europas zu wunderschönen Reisezielen.

weiterlesen

RKK und Berge & Meer schließen Reisepartnerschaft

Partnerschaft mit Berge & Meer

In einer Kooperationsvereinbarung bekräftigt der Bundesverband RKK Deutschland eine Kooperationspartnerschaft zu einem der größten Reiseveranstalter in Deutschland. RKK-Präsident Hans Mayer, Vizepräsident Hermann Wagner und der Persönliche Referent des RKK-Präsidenten Gerd-Walter Adler trafen sich mit Frau Gerlind Heidt und Frau Christina Goldkamp in der Firmenzentrale in Rengsdorf und bekräftigten die künftige enge Zusammenarbeit.

weiterlesen

RKK und Rhenser Mineralbrunnen GmbH schließen Sponsoringvertrag

Die in Rhens am Rhein ansässige Rhenser Mineralbrunen GmbH, die weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt ist, und die RKK Deutschland haben einen Sponsoringvertrag abgeschlossen.

weiterlesen

Zwei starke Partner gemeinsam an einer Seite

Kooperationsvereinbarung mit der KBM Neuwied

LinkDie KBM Motorfahrzeuge GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Neuwied und die Rheinischen Karnevals-Korporationen e.V. (RKK) haben eine Kooperations-vereinbarung geschlossen.


RKK-Präsident Hans Mayer, KBM-Verkaufsleiter Harald Distler und Marketingleiter Christof Frank erklärten im Rahmen des Abschlusses der Vereinbarung am vergangenen Freitag, dass zwei leistungsstarke Partner zukünftig gegenseitig von dieser Partnerschaft profitieren werden.

weiterlesen

Tanzmajore aufgepasst!

... ab 2019 im Turnierprogramm...

Tanzmajore aufgepasst! Jetzt ist es amtlich.

Ab der Turniersaison 2019 hat der Tanzturnierausschuss des Bundesverbandes RKK, mit Sitz in Koblenz, die Tanzturnierrichtlinien geändert und die Disziplin Vb Tanzmajore Solo" eingeführt.

Jetzt können sich auch endlich männliche Solotänzer (Tanzmajore) auf allen Turnieren qualifizieren und um Landes- und Deutsche Meistertitel kämpfen.

Darauf sind wir sehr stolz und benötigen nun die Unterstüzung von Euch, macht bitte in alle richtungen Werbung, dass wir die Gegebenheiten geschaffen haben, um diese neue Disziplin mit Leben zu füllen.

weiterlesen

13. Deutsche-Meisterschaft in der CGM Arena Koblenz

...die neuen Deutschen Meister im Überblick...

Die 13. Deutschen Meisterschaften sind Geschichte, an dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an den Ausrichter - die K.K Funken Rot-Weiß Koblenz 1936 e.V.

Sie haben dafür gesorgt, dass wir in einer tollen Atmosphäre unsere neuen Meister küren konnten. Vielen Dank!

 

Hier nochmal alle neuen Deutschen Meister der jeweiligen Altersklassen im Überblick:

 

Altersklasse Kinder/Jugend

Disziplin II - Gardetanz - gemischte Formation 

TV Hahnstätten

Disziplin III - Gardetanz - weibliche Formation

TC Altenrather Sandhasen 1992 e.V.

Disziplin IV - Gardetanz - Tanzpaare

weiterlesen

Grußwort des Präsidenten der RKK

Hans Mayer

Als Präsident der RKK begrüße ich Sie ganz herzlich, auch im Namen des Präsidiums der RKK.

Wie schön, dass wir etwas gemeinsam haben, das uns alle vereint:

Brauchtum erhalten, Gegenwart gestalten und die Zukunft wahren.

Denn das ist unser Ziel, an dem wir gemeinsam arbeiten. Wir stärken das Zusammensein, wir pflegen die Kultur und das Schöne daran: Wir  haben ganz viel Freude dabei.

Auf den nächsten Seiten erhalten Sie einen kleinen Einblick in die Leistungsstärke eines modernen und in die Zukunft ausgerichteten Dachverbandes.

weiterlesen

Die Bütt

Der Aufbau eines digitalen Archivs der Verbandszeitschrift ist in vollem Gange

Die Erstausgabe der Bütt aus dem Jahre 1976 Im Jahre 1976 wurde die Verbandszeitschrift "Die Bütt" unter Leitung von Pressereferent Bernhard Jadischke erstmals herausgegeben. Wir bemühen uns, alle bisherigen Ausgaben im PDF-Format  zur Verfügung zu stellen. Bis zur Fertigstellung des Bütt-Archivs stellen wir die digital vorhandenen Ausgaben schon mal online. Mit einem Klick auf den Text der Ausgabe, jeweils über dem Titelbild, wird das PDF-Dokument aufgerufen. Zur Anzeige der Bütt benötigen Sie den Acrobat-Reader ab Version 8.0. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

weiterlesen