Aktuelles

RKK im Bundeskanzleramt

Um das Ziel Tradition bewahren und Brauchtum zu pflegen sind die Repräsentanten der RKK viel unterwegs, führen Gespräche, schlagen Brücken und „geben dem Ehrenamt eine Stimme“ wie es der rheinland-pfälzische Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Volker Wissing zuletzt formulierte. Zuletzt waren Präsident Hans Mayer, Vizepräsident Hermann Wagner und Schatzmeisterin Monika Wingen-Fuhrmann im Dienst der Narretei sogar im Bundeskanzleramt in Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel nahm sich erstens die Zeit die weit gereiste Delegation zu begrüßen und zweitens den Orden der RKK in Empfang.

weiterlesen

Anmeldeunterlagen zu den Landesmeisterschaften

... Auf geht´s - anmelden !!!!

Liebe Turnierteilnehmer,

die ersten Qualifikationsturniere sind über die Bühne gegangen und nun rücken die ersten Landesmeisterschaften immer näher.

Ab sofort könnt Ihr Euch für die Saarland-Meisterschaft & Rheinland-Pfalz-Meisterschaft anmelden, um die Qualifikation zu den 13. Deutschen Meisterschaften im Garde- und Schautanzsport zu ertanzen. Die 13. Deutschen Meisterschaften werden am 03. und 04. November 2018 in der CGM Arena in Koblenz ausgetragen.

Die Anmeldeunterlagen zu den Landesmeisterschaften findet ihr hier:

weiterlesen

Neue RKK Mariechen im Amt

Seit Freitag sind die neuen RKK Mariechen in Amt und Würden. Im Rahmen der großen Gala 2018 wurden Barbara Noll (KG Rot-Weiß Münstermaifeld), Luna Ebertshäuser (KKC Kamp-Bornhofen) und Kirsten Weiden (KKG Kyllburg) heißen die neuen Repräsentanten des Verbandes.

weiterlesen

RKK zeichnet Christoph Kuckelkorn und Wolfgang Bosbach mit dem Goldenen Narren 2018 aus

Rauschende Gala im Dorint Hotel am Nürburgring

Es ist quasi der Hauptfeiertag im Kalender der Narrenschar im Bundesverband RKK – die Verleihung des Ehrenpreises Goldener Narr.

In diesem Jahr ging die Auszeichnung an zwei herausragende Persönlichkeiten, die sich durch Ihre Arbeit und Ihr Auftreten die Auszeichnung mehr als verdient haben.

In der Kategorie Politik und Wirtschaft wurde der bekannte CDU-Politiker Wolfgang Bosbach ausgezeichnet, während der Präsident des Kölner Festkomitees Christoph Kuckelkorn in der Kategorie Brauchtum und Tradition unter dem Applaus des Publikums die begehrte Trophäe erhielt.

 

weiterlesen

Männliche Solisten auf der RKK-Turnierbühne?

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an unserer Abfrage, ob Tanzmajore auch bei uns über die Turnierbühnen wirbeln sollen.

Leider musste die Umfrage aufgrund der am 25.05. in krafttretenden Verordnung vorzeitig beendet werden. Wir als Verband müssen nun klären wie wir hier in  Zukunft in den sozialen Netzwerken auftreten werden, ohne mit rechtlichen Konsequenzen rechnen zu müssen.

Das überwältigend positive Ergebnis in Bezug auf die Tanzmajore freut uns als Turnierausschuss sehr und wir werden uns nun weitere Gedanken über die Umsetzung machen. Geplant ist die Aufnahme der Disziplin ab 2019.

weiterlesen

Der Verband RKK plant regionale Umstrukturierung

Koblenz. "Die Mitglieder des RKK-Ehrenrates sind mit ihrer Erfahrung viel zu wichtig, als dass man sie zum 'Alten Eisen' zählen darf" - sagt Präsident Hans Mayer, und er trifft sich in regelmäßigen Zeitabständen mit den "Weisen" vom Ehrenrat.

weiterlesen

Zwei starke Partner an eurer Seite

Liebe Vereine,

wir möchten Euch in Zusammenarbeit mit Tanzworkshop.de in Zukunft Workshops rund um den Gardetanz anbieten. Den Anfang machen vier Workshops, für die wir Euch einen Einsteigerrabatt von 20 % anbieten können. Diese Workshops sind hier beschrieben, sie sind auch unserer Homepage und Facebookseite zu finden.

Bitte leitet die Infos an Eure Tanzgruppen weiter und gebt Ihnen den Hinweis auf unsere Homepage und Facebookseite, damit sie sich rechtzeitig anmelden können. Wichtig ist für die Anmeldung die Vereinsnummer, denn dieses Angebot gilt nur für Vereine der RKK.

weiterlesen

Tradition macht keine Ferien

Die RKK fordert die Politik zum Umdenken auf!


Liebe Mitgliedsvereine,

bitte beachten Sie den Zeitungsartikel bezüglich der Winterferienregelungen im kommenden Jahr.

Wir als karnevalistischer Dachverband vertreten die Auffassung, dass diese Neuregelung unsere Traditionen in hohem Maße gefährdet.  Näheres hierzu ergibt sich aus dem anhängenden Artikel. Wir möchten darauf hinweisen, dass viele Vereine bereits bei den Vorbereitungen für die neue Saison sind, in der Hoffnung darauf, dass möglichst viele Karnevalisten ihre Saalveranstaltungen, bzw. Umzüge besuchen.

weiterlesen

Bewertungskriterien wurden angepasst...

Zum 04.04.2018 wurden die seit 04.03.2010 bestehenden Bewertungkriterien der einzelnen Disziplinen überarbeitet.

Wir haben lediglich sortiert, Formulierungen geändert, Dopplungen gestrichen usw.

Da die Turniersaison am 14.04.2018 beginnt, wurden hier keine Änderungen vorgenommen die in das Tanzgeschehen eingreifen.

Die Bewertungskriterien  der einzelnen Disziplinen finden Sie hier:

Bewertungskriterien Herrengarde

Bewertungskriterien Gardetanz

Bewertungskriterien Schautanz

Bewertungskriterien Schaudarbietung

Wir freuen uns auf eine sportlich faire Turniersaison 2018.

weiterlesen

Karnevalsumzüge als Thema im rheinland-pfälzischen Landtag

Gute Nachrichten für die Karnevalisten

Das Selbstverständnis des RKK-Präsidenten Hans Mayer sieht den Verband und seine Person eindeutig als Anwalt der Mitgliedsvereine. Daher wurde er zuletzt wieder aktiv, als ihn einige Rückmeldungen erreichten, in denen seitens der ehrenamtlichen Karnevalisten von Erschwernissen bei der Durchführung von närrischen Umzügen gesprochen wurde. Zeitgleich war dieses Thema Inhalt einer kleinen Anfrage im rheinland-pfälzischen Landtag

Der rheinland-pfälzische Minister des Inneren und für Sport Roger Lewentz informierte den umtriebigen RKK-Chef am 21. Februar über die dabei gewonnen Erkenntnisse.

weiterlesen

Rhetorikseminar

Fit am Mikro in zwei Tagen …

Die Rheinische Karnevals-Korporationen (RKK) bieten auch in diesem Jahr wieder ein Karnevals-Rhetorik-Seminar an . Am Wochenende 20./21. Okt.  findet dieses Seminar in den Räumen der Geschäftsstelle, Carl-Spaether-Str. 2 m in Koblenz statt. Für alle Nachwuchsbüttenredner und Sitzungspräsidenten, aber auch für erfahrene Redner, Prinzen- und Prinzessinnenanwärter, bietet dieses Seminar eine wichtige Grundlage für die karnevalistische Rede. Das zweitägige Seminar wird wieder von dem erfahrenen Fachmann Marco Ringel -wie in den vergangenen Jahren- geleitet. Die Teilnehmergebühr beträgt 120,00 € pro Person.

weiterlesen

Tanzturnierausweise rechtzeitig beantragen

Meldefrist bitte einhalten!

Wichtige Information für alle Turnierteilnehmer der RKK Tanzturniere

Wir bitten Sie, die Anträge für neue Tanzturnierausweise bis 3 Wochen vor dem jeweiligen Turnierstart über das Formular Tanzturnierausweisantrag zu beantragen. Maßgeblich ist hier das Antrageingangsdatum bei der RKK Geschäftsstelle.

Falls dann bei einem Turnierstart ein Tanzausweis eines Aktiven fehlen sollte und der Antrag nicht fristgerecht eingegangen ist, kann der Start mit dem entsprechenden Aktiven leider nicht erfolgen.

weiterlesen

Grußwort des Präsidenten der RKK

Hans Mayer

Als Präsident der RKK begrüße ich Sie ganz herzlich, auch im Namen des Präsidiums der RKK.

Wie schön, dass wir etwas gemeinsam haben, das uns alle vereint:

Brauchtum erhalten, Gegenwart gestalten und die Zukunft wahren.

Denn das ist unser Ziel, an dem wir gemeinsam arbeiten. Wir stärken das Zusammensein, wir pflegen die Kultur und das Schöne daran: Wir  haben ganz viel Freude dabei.

Auf den nächsten Seiten erhalten Sie einen kleinen Einblick in die Leistungsstärke eines modernen und in die Zukunft ausgerichteten Dachverbandes.

weiterlesen

Die Bütt

Der Aufbau eines digitalen Archivs der Verbandszeitschrift ist in vollem Gange

Die Erstausgabe der Bütt aus dem Jahre 1976 Im Jahre 1976 wurde die Verbandszeitschrift "Die Bütt" unter Leitung von Pressereferent Bernhard Jadischke erstmals herausgegeben. Wir bemühen uns, alle bisherigen Ausgaben im PDF-Format  zur Verfügung zu stellen. Bis zur Fertigstellung des Bütt-Archivs stellen wir die digital vorhandenen Ausgaben schon mal online. Mit einem Klick auf den Text der Ausgabe, jeweils über dem Titelbild, wird das PDF-Dokument aufgerufen. Zur Anzeige der Bütt benötigen Sie den Acrobat-Reader ab Version 8.0. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

weiterlesen