RKK-Präsident wirbt beim Krebbelchenfest in Koblenz-Pfaffendorf für Petition

Bitte beachten Sie, dass der von Ihnen aufgerufene Artikel aus unserem Archiv stammt. Er könnte daher nicht mehr aktuelle Informationen enthalten. Der Artikel gehörte vom 30.09.2015 bis zum 29.11.2015 zu den aktuellen Seiten unserer Webpräsenz.

Koblenz. Hans Mayer, der Präsident der Rheinischen Karnevals-Korporationen, besuchte am vergangenen Sonntag das Krebbelchenfest des Karnevalsvereins KFK Schälsjer e.V. in Koblenz-Pfaffendorf. Bei dieser Gelegenheit richtete er ein Grußwort an die zahlreich anwesenden Gäste. Zugleich warb er hier für die Petition zur Stärkung des Ehrenamtes. Hans Mayer zeigte sich äußerst frohgestimmt, da sich alle Besucher in die Unterschriftenliste eintrugen.

Krebbelchenfest in Koblenz-Pfaffendorf

Auf dem Foto von links nach rechts: Gerd-Walter Adler (Geschäftsführer RKK), Henry Schütt (Geschäftsführer KFK Schälsjer), Hans Mayer (RKK-Präsident), Walter Burger (1. Vorsitzender KFK Schälsjer)

Hier können Sie die Petition der RKK an den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages unterstützen und dafür sorgen, dass das Ehrenamt in Deutschland besser gefördert und unterstützt wird.