Weihnachtsgruß vom Präsidenten der RKK

Sehr geschätzte Freundinnen
und Freunde der RKK,

die Sessionseröffnungen sind überall im Vereinsgebiet über die Bühne gegangen. Die Närrinnen und Narren haben am 11.11. kurz angedeutet, welche Welle der Begeisterung bald wieder über das Land schwappen wird. Und nun ist sie da, die besinnliche Zeit des Jahres, was für eine emotionale Achterbahnfahrt, was für Veränderungen.

Hans Mayer

Welch eine Veränderung ging von dem großartigen Ereignis vor rund 2000 Jahren in Bethlehem aus? Ein Kind, geboren in einem Stall ist das Zeichen dafür, dass unser Leben Veränderung ist und sein soll. Ein Kind, welches später die Menschheit auff orderte umzukehren, sich zu verändern. Und heute merken wir, dass die Kurzfristigkeit der Veränderungen uns Menschen manchmal an den Rand unserer Leistungsfähigkeit bringt. Immer mehr, in immer kürzerer Zeit, mit immer weniger Menschen ist zu leisten und wird von uns verlangt.

Auch im Karneval und im RKK ist das so. Dabei gibt es eine ganz wichtige Komponente zu beachten, die mir oft zu kurz kommt. Die dringenden Veränderungen, egal ob bei uns im RKK oder an anderen Stellen, sind keine Kritik an dem, was bisher gemacht wurde, sondern einfach nur eine Reaktion darauf, dass sich die Rahmenbedingungen ständig verändern.

Frohe Weihnacht 2018

Wir als Karnevalisten sehen uns als Bewahrer einer Tradition, aber in dem Sinne der Schriftstellerin Ricarda Huch, die sagte: „Tradition heißt nicht die Asche aufheben, sondern die Flamme weiterreichen.“ Um im Bild zu bleiben: Wenn es plötzlich stürmt und regnet, dann muss ich mir neue Wege überlegen, wie ich diese Flamme erhalte.

Daher ist ein Aspekt der Weihnachtsbotschaft für mich, dass das Leben ständig Veränderung bedeutet und wir diese getrost angehen können und sollen.

Nutzen wir daher alle die ruhigere Zeit des Jahres, um den Alltag ein wenig zu verändern. Etwas entschleunigt, mit mehr Zeit für die Familie und die Mitmenschen und mehr Zeit für sich selbst.

Die Rahmenbedingungen dazu sind gerade gut.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein Jahr 2019, in dem Sie alle Veränderungen optimistisch angehen können.

Hans Mayer

 

 

 

Ihr Hans Mayer
das gesamte Vorstandsteam und Präsidium