Zwei starke Partner gemeinsam an einer Seite

Kooperationsvereinbarung mit der KBM Neuwied

LinkDie KBM Motorfahrzeuge GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Neuwied und die Rheinischen Karnevals-Korporationen e.V. (RKK) haben eine Kooperations-vereinbarung geschlossen.


RKK-Präsident Hans Mayer, KBM-Verkaufsleiter Harald Distler und Marketingleiter Christof Frank erklärten im Rahmen des Abschlusses der Vereinbarung am vergangenen Freitag, dass zwei leistungsstarke Partner zukünftig gegenseitig von dieser Partnerschaft profitieren werden.


RKK-Präsident Hans Mayer zeigte sich hocherfreut über das Zustandekommen dieser Partnerschaft, die exklusiv vielen RKK-Mitgliedern in Form von Sonderkonditionen für eine Mercedes A- oder B-Klasse zugutekommen wird.


Er bedankte sich ausdrücklich im Namen des Bundesverbandes RKK bei den beiden Repräsentanten der KBM Motorfahrzeuge GmbH & Co. KG, die mit ihrem Engagement die bisherige erfolgreiche Arbeit der RKK honorieren und somit einen wesentlichen Beitrag zu einer auch zukünftig erfolgversprechenden Arbeit leisten.